Red Rose

Mother Nature-Aloe Vera Gel

#Werbung

Es ist heiß und schwül draußen.Wenn man sich in die Sonne begibt, merkt man schon extrem wie die Sonne auf der Haut brennt.
Da braucht unsere Haut eine Extra Portion Pflege und Schutz.Ich stelle euch hier ein Aloe Vera Gel vor, das in seiner Textur angenehm leicht ist und die Haut nach dem Sonnenbad kühlend pflegt.Dieses Gel ist von Mother Nature, Naturkosmetkhersteller.

Das Gel kommt in einer angenehmen Verpackung, die gut in die Handtasche paßt.Der Pumpspender ermöglicht ein schnelles zwischen durch pflegen wenn die Haut mal wieder überstrapaziert ist.Das Gel besteht aus 95% aus Aloe Vera und hat eine emulsionsartige Textur in Aloe Vera Qualität, die sehr schnell in die Haut einzieht.

Das Gel beruhigt die Haut und nimmt ihr die Spannkraft, weiter noch versorgt sie die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit.
Ich finde es durchaus positiv meine Haut schnell pflegen zu können.Natürlich ist das Aloe Vera Gel von Mother Nature auch für den täglichen Bedarf geeignet, sowie für Körper und Gesicht gleichermaßen geeignet.

Was ist Aloe Vera überhaupt ? 

Die Echte Aloe (Aloe vera) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Aloen (Aloe) in der Unterfamilie der Affodillgewächse (Asphodeloideae). Das Artepitheton vera stammt aus dem Lateinischen und bedeutet ‚wahr‘.


Vegetative Merkmale


Aloe vera wächst stammlos oder mit kurzen Stämmen, ist sprossend und bildet dichte Gruppen. Der Stamm erreicht einen Umfang von bis zu 30 Zentimeter. Die etwa 16 lanzettlich-verjüngten Laubblätter sind dicht rosettig am Stamm angeordnet. Ihre 40 bis 50 Zentimeter lange und 6 bis 7 Zentimeter breite Blattspreite ist graugrün und manchmal rötlich überhaucht. Die Blattoberfläche ist glatt. An den leicht rosafarbenen Rändern befinden sich im Abstand von 10 bis 20 Millimetern etwa 2 Millimeter lange, feste bleiche Zähne. Der getrocknete Blattsaft ist gelb.

Aloe Vera Gel 

Ein weiteres von der Echten Aloe stammendes Produkt ist das „Aloe-vera-Gel“, das aus dem Wasserspeichergewebe der Blätter gewonnen wird.Durch den Gehalt an hauptsächlich aus D-Glucose und D-Mannose aufgebauten Polysacchariden weist es eine schleimartige Konsistenz auf. Das Gel kann ferner Einfachzucker wie Glucose, Mannose, Galactose und Xylose sowie wasserlösliche Vitamine, Aminosäuren, Amylase, alkalische Phosphatase, Lipase und Salicylsäure enthalten, außerdem Glykoproteine und Aloenine.Aloe-vera-Gel ist bei entsprechend sorgfältiger Gewinnung frei von dem abführend wirkenden Aloin, das außerhalb des Wasserspeichergewebes in dem gelben Saft unter der Blattrinde vorkommt.
Aloe-vera-Gel wird kosmetisch und volksmedizinisch in einer Reihe von Anwendungen eingesetzt. Dem Gel werden entzündungshemmende, wundheilende und immunstimulierende Eigenschaften zugeschrieben.

Original Produkt 

0 Kommentare:

Kommentar posten